Blue Flower

Volles Programm am „Safety Day“ im Olympiahafen Kiel-Schilksee!!!

Die Freiwillige Feuerwehr Schilksee wurde durch den Deutschen Segler Verband und den Versicherer Pantaenius zum „Safety Day“ in den Olympiahafen eingeladen. Verschiedene Aussteller sollten an diesem Tag mit Infoständen und Vorträgen zum Thema „Bootssicherheit“ (Rettungsmittel, Navigation, Erste Hilfe, Versicherungen pp.) zur Verfügung stehen und ihre Angebote präsentieren.

Nach zeitlicher, organisatorischer und personeller Vorplanung durch Volker (zugleich Hafenmeister) verlegten das HLF und das LF 20 Kat-S gegen 09:00 Uhr in den Hafen. Unser Aktions- und Präsentationsbereich war nahe den nördlichen Hafen-Kränen neben der Slip-Anlage. Hier stellten wir uns mit fachlichem Wissen und unserem Einsatzgerät den interessierten Fragen von Groß und Klein. Die Fahrzeuge durften bestiegen und das Material in die Hand genommen werden (Desinfektionsmittel stand ausreichend zur Verfügung). Unzählige Fragen wurden gestellt und beantwortet. 

Besonderes Highlight war der praktische Demonstrations-Bereich: Besucher konnten Gasbrände löschen, zusehen, wie Spraydosen explodierten und miterleben, wie Fett-/ Ölbrände nicht gelöscht werden dürfen. Rundherum war der Aktions- und Informationstag eine gelungene Veranstaltung, auf der wir uns als FF Schilksee gut präsentieren konnten.

Demo – Wasser in brennendes Öl 

 

Text: Jochen Sturm   Bild: ©segel-bilder.de